Abschaltung der Analog-TV-Kanäle in Wien und St. Pölten

Abschaltung der analogen TV-Programme in Wien und St. Pölten

Am Montag, den 22. Oktober 2007, wird in den Großräumen Wien, St. Pölten und Burgenland die analoge Ausstrahlung der Programme ORF1, ORF2 und ATV (in Wien auch PulsTV) eingestellt. Ein terrestrischer Empfang ist in diesen Gebieten dann nur mehr mit einem DVB-T-Empfänger möglich, es wird auch ein neuer Sendersuchlauf erforderlich.

Weitere Informationen unter www.dvb-t.at

zurück 15.10.2007