ORF 2 unverschlüsselt via Digitalsatellit

Der ORF erweitert sein TV-Angebot: Am 5. Juli 2004 startet die unverschlüsselte Ausstrahlung von Teilen von ORF 2 über den Digitalsatelliten Astra (ORF-Transponder). Damit steht jenen Österreicherinnen und Österreichern, die ihren Urlaub in Europa verbringen, via ORF 2 ein umfangreiches Angebot an Information, Kultur, Bildung, Wissenschaft, Unterhaltung und Filmen aus Österreich zur Verfügung. Gleichzeitig kann ein interessiertes Publikum europaweit das politische und kulturelle Geschehen in Österreich unmittelbar erfahren. Im Rahmen des neuen Satellitenangebots wird die "Zeit im Bild" um 19.30 Uhr auch durchgängig in Gebärdensprache präsentiert.

Technische Daten:

ORF-Transponder (117)
Position: 19,2° Ost
Frequenz: 12.692 GHz
Polarisation: h
Symbolrate: 22000
FEC: 5/6
Kennung: ORF 2 E

zurück 01.07.2004