Krone Hit R@dio verliert Lizenz in Kärnten

Krone Hit R@dio hat eine Sendelizenz in Kärnten verloren. Wie der Bundeskommunikationssenat (BKS) in einer Aussendung mitteilte, wurde in seiner Sitzung am Montag der Berufung der Lokalradio Völkermarkt/Wolfsberg GmbH stattgegeben. Der bisherige Inhaber der Lizenz, die Privatradio Unterkärnten GmbH, verliert dadurch die Sendeberechtigung. Die Berufungsinstanz der KommAustria bestätigte hingegen die Lizenzen für die Radiostationen 88.6 und Antenne Innviertel.

Den Zuschlag in zweiter Instanz bekam das von regionalen Unternehmern betriebene Lokalradio Völkermarkt/Wolfsberg aufgrund der im Privatradio-Gesetz vorgeschriebenen Verpflichtung zu einem möglichst hohen Anteil an eigenständigem Lokalprogramm. Da Privatradio Unterkärnten Teil des überregionalen Krone-Senderverbundes ist, sah der BKS diese Bedingung eher vom Lokalradio Völkermarkt/Wolfsberg erfüllt.

zurück 24.04.2002