HiT FM neu in Niederösterreich

Die beiden niederösterreichischen Lokalsender RadioW4 und PL1 werden in Zukunft gemeinsam unter dem Namen HiT FM auftreten. Der neue Sender hat mit dem "alten" 92.9 Hit FM jedoch nur den Namen gemein. Ab Dezember werden die beiden Privatradios "Jeden Tag neue Hits" nach Niederösterreich bringen. W4 wird dabei das Mantelprogramm liefern, das von PL1 unter Tags im gesetzlich festgelegten Ausmaß übernommen wird. Die Krone, der bereits 95 Prozent von PL1 gehören, will zu diesem Zweck auch 74 Prozent an W4 übernehmen.

"Die gewonnenen Synergie-Effekte durch die Fusion können wir in Programm-Qualität investieren", so Werner Reichel, designierter Geschäftsführer von PL1. "Das gesamte W4-Team freut sich schon auf das neue Projekt, das einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung unseres Senders bedeutet", so Karin Kovats, Geschäftsführerin von W4. Das W4-Studio Gmünd werde als Außenstelle erhalten bleiben, Beiträge über die Region St. Pölten werden im ehemaligen Rpn-Studio in St. Pölten produziert.

Musik, Party und Fun stehen bei HiT FM im Vordergrund, wobei sich am Musik-Format der beiden "Vorgänger" nicht viel ändern werde. "HiT FM wird junges Programm für die Region machen", so Reichel. Er sieht den Sender schon bald als bedeutenden Teil der Jugendkultur. Der lokale Bezug spiele eine wichtige Rolle, das Programm wird höchsten internationalen Standards entsprechen. Dieser sei auch für die Werbekunden von Bedeutung, da es in Zukunft möglich sein werde, die beiden Sender gemeinsam, aber auch getrennt zu buchen. Der geplante Erwerb von 74 % an W4 durch die Kronen Zeitung wurde bei der KommAustria bereits angemeldet.

zurück 22.09.2001