Krone Hit R@dio übernimmt Antenne 1

Die Reichweite des Krone Hit R@dio ist seit heute wieder größer geworden. Ab sofort gehört auch Anntenne 1 mit seinen Frequenzen 104,9 und 96,2 MHz zum überregionalen Radioverbund und versorgt damit nicht nur das oberösterreichische Innviertel, sondern auch das bayerische Grenzland.

Der Geschäftsführer von Antenne 1, Wolfgang Gabler, berichtet bereits von positiven Reaktionen seitens der Hörer.

zurück 30.08.2001